Station Wulfsode

Die Zuchtstation Wulfsode der HYBRO Saatzucht GmbH & Co. KG in der Lüneburger Heide befindet sich in einem typischen Roggenanbaugebiet Norddeutschlands. Neben dem Selektionsanbau, Leistungsprüfungen, Isolierparzellen und Saatgutvermehrungen, werden auch offizielle Versuche für das Bundessortenamt und die Pflanzenbauberatung durchgeführt. In den Demoparzellen präsentiert die HYBRO alle Kulturarten von Getreide über Mais bis zu Zwischenfrüchten, die über die SAATEN-UNION vertrieben werden.

In dem modernen Keimlabor untersucht das Team aus Wulfsode in der Hauptsaison bis zu 150 Proben täglich aus der Züchtung und der Saatgutvermehrung.

Auf einer Fläche von 30 ha sind ca. 8000 Parzellen in der Bewirtschaftung. Diese rotieren in der Fruchtfolge des in Wulfsode ansässigen Klostergutes. Außerdem werden weitere Versuchsflächen in Norddeutschland vom Team in Wulfsode betreut. Auf der Zuchtstation sind 7 Mitarbeiter sowie wechselnde Praktikanten beschäftigt. In der Saison helfen bis zu 20 Agrarstudenten und Schüler bei Erntearbeiten, Labortätigkeiten und der Aussaat aus.

94ms